Aktuelles aus Neuwied

25.05.2022

Gemeinsam: Erstmals Tag der Religionen in Neuwied - Vor 360 Jahren: Verkündung des Rechts auf Religionsfreiheit

Religionsfreiheit ist ein Ausdruck einer toleranten Gesellschaft. In diesem Sinn hat die Stadt Neuwied eine lange Tradition. Vor 360 Jahren verkündete Graf Friedrich 1662 ein neun Punkte umfassendes gräfliche Stadtrechtsprivileg....[mehr]


25.05.2022

Schnelle Hilfe bei einer Panne mit dem Rad - Stadt Neuwied hat Fahrrad-Reparaturstationen eingerichtet

Die Begeisterung fürs Fahrradfahren wächst. Die Stadt Neuwied hat um diesen Trend zu fördern, nun in Kooperation mit den Deichstadtfreunden zwei Fahrradreparaturstationen in der Innenstadt installiert.  Eine Station befindet...[mehr]


25.05.2022

Drei Tenöre halten ihre Freundschaft hoch

Mit Michael Kurz, Thomas Heyer und Stefan Lex entführen gleich drei Tenöre der Extraklasse Konzertgäste der Rommersdorf-Festspiele in die faszinierende Welt von Oper und Operette. Höhepunkte aus berühmten Werken wie „La...[mehr]


25.05.2022

Teilen macht Spaß: Regenbogenfisch macht neue Erfahrungen

Die Geschichte vom Regenbogenfisch bezaubert mittlerweile Generationen, auch weil sie eine klare Botschaft hat: Teilen bereitet Freude. Das ist eine Erfahrung, die auch der farbenfroh geschuppte Regenbogenfisch macht – und sie...[mehr]


24.05.2022

Verwaltungsgebäude vorübergehend gesperrt

Die vom Unwetter beschädigten Gebäude der Stadtverwaltung Neuwied sind seit Montag für den Besuchsverkehr sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesperrt. Betroffen sind das Haus für Jugend und Soziales mit dem Amt für Schule...[mehr]


24.05.2022

Minski präsentiert Unterhaltung mit Niveau - Juni-Programm geprägt von packenden Dokumentarfilmen

Das vielfach vom Land ausgezeichnete Programmkino Minski, eine Kooperation zwischen dem städtischen Jugendamt, der Volkshochschule der Stadt Neuwied und dem Filmtheaterbetrieb Weiler, hat auch für Juni eine abwechslungsreiche...[mehr]


24.05.2022

Engerser Feld bietet beeindruckende Flora und Fauna - Während einer Führung das Schutzgebiet entdecken

Die Neuwieder haben das Glück, dass mit dem Engerser Feld direkt vor ihrer Haustür ein Naturschutzgebiet liegt, das nicht nur Fachleute fasziniert. Viele seiner biologischen Besonderheiten offenbart es den meisten allerdings erst...[mehr]


23.05.2022

Führung: Auf den Spuren der Herrnhuter Brüdergemeine

Mit der spannenden Geschichte der Herrnhuter Brüdergemeine beschäftigt sich eine Führung, die die städtische Tourist-Info (TI) für Sonntag, 29. Mai, anbietet. Interessierte treffen sich um 14 Uhr vor der Kirche der Brüdergemeine...[mehr]


20.05.2022

Elterngeldstelle bittet: Kontakt per E-Mail oder Post aufnehmen

Personelle Engpässe in der Elterngeldstelle des Neuwieder Jugendamtes sind der Grund dafür, dass die Stadtverwaltung nun darum bittet, Anliegen bevorzugt per  E-Mail an jugendamt@neuwied.de oder per Post an Stadtverwaltung...[mehr]


20.05.2022

Zwei Führungen: Auf Raiffeisens Spuren durch Heddesdorf

Das Interesse am Lebenswerk des Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen ist ungebrochen. Der Sozialreformer lebte und arbeitete lange Zeit in Heddesdorf. Mit seinem dortigen Wirken beschäftigt sich eine Führung der...[mehr]


20.05.2022

Zooschule mit den Allerkleinsten

Die Sonne scheint, die Vögel singen, und viele Mütter (sowie einige Väter), die mit ihren Babys in Elternzeit sind, schieben die Kinderwägen durch Parks, Wohngebiete oder Waldstücke. „Viele Babys schlafen im Kinderwagen einfach...[mehr]


19.05.2022

Deichstadtpokal: Auslosung verspricht Spannung - 50. Ausgabe des beliebten Turniers nach mehrjähriger Pause

Was lange währt, wird endlich gut: Nach Absagen wegen Corona und Flutkatastrophe in den vergangenen Jahren geht nun die 50. Auflage des beliebten Deichstadtpokals über die Bühne.  Auf dem idyllisch gelegenen Rasenplatz des...[mehr]


19.05.2022

Stadtverwaltung auf dem Weg zum papierlosen Büro - Neuwied, Speyer und Neustadt an der Weinstraße kooperieren

Dem Traum vom papierlosen Büro sind die drei Kommunen Neuwied, Neustadt an der Weinstraße und Speyer mit der Vergabe eines neuen Dokumentmanagementsystems (DMS) ein großes Stück nähergekommen. Die Software enaio® der Optimal...[mehr]


18.05.2022

Stadtverwaltung dankt Unterstützern des Integrationskonzepts

In regelmäßigen Abständen kommen die vier Arbeitskreise zusammen, die das Integrationskonzept der Stadt Neuwied mit Leben füllen möchten. Jüngst traf sich der AK Zusammenleben, um weitere konkrete Maßnahmen zu entwickeln. Dessen...[mehr]


18.05.2022

Kita Rommersdorf wird deutlich erweitert - Ministerin Dr. Hubig übergibt Förderbescheid über 315.000 Euro

Deutlich erweitert wird die Anfang 2017 eröffnete städtische Kindertagesstätte Rommersorf in Heimbach-Weis. Die Stadt nimmt 548.000 Euro in die Hand, kann dabei aber auf einen Zuwendung des Landes in Höhe von 315.000 Euro bauen....[mehr]