Die vom Unwetter beschädigten Gebäude der Stadtverwaltung Neuwied sind seit Montag für den Besuchsverkehr sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesperrt. Betroffen sind das Haus für Jugend und Soziales in der Heddesdorfer Straße 33-35 sowie das Historische Rathaus in der Pfarrstraße 8. Die betroffenen Teams arbeiten nach Möglichkeit aus dem Homeoffice, etwaige Termine und persönliche Sprechstunden müssen jedoch entfallen.  

Betroffen sind folgende Ämter:

  • Amt für Schule und Sport
  • Amt für Soziales, Senioren und Integration
  • Jugendamt
  • Volkshochschule
  • Musikschule
  • Amt für Stadtmarketing
  • Standesamt
  • StadtBibliothek (Es entstehen bei Überschreitung der Ausleihe keine Gebühren)

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, dass die Mitarbeiter auch nur teilweise per Email und Telefon erreichbar sind.

Das Jugendamt können Sie heute unter der 02631 802-737 erreichen.

Derzeit geht die Verwaltung davon aus, dass die Gebäude am Freitag wieder genutzt werden können.


Corona aktuell

Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen.  


Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Hilfe für Opfer des Krieges gegen die Ukraine.  


Online-Terminvereinbarung

Über diesen Link können Sie bequem Termine für das Bürgerbüro und die Führerscheinstelle vereinbaren.


Stadtratsitzung - Live-Stream

Über diesen Link können Sie bis zu sechs Wochen nach einer Sitzung auf den Live-Stream zu greifen.


Zugang für Besucher zur Stadtverwaltung gelockert:

Freiwillig Maske tragen – Termin vorher vereinbaren

Die Stadtverwaltung Neuwied ist wieder uneingeschränkt geöffnet. Wir bitten Sie aber, zu Ihrem eigenen Schutz und dem unserer Mitarbeiter freiwillig weiterhin in unseren Verwaltungsgebäuden eine Maske zu tragen. 

Weiterhin bittet die Verwaltung darum, bei komplexeren Anliegen vorab einen Termin zu vereinbaren. Eine Liste mit den Rufnummern finden Sie hier.

Für das Bürgerbüro und die Führerscheinstelle ist eine Online-Terminreservierungen grundsätzlich erforderlich. Ebenso ist der Besuch des Standesamtes nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail unter Angabe Ihrer persönlichen Daten und Ihres Anliegens möglich. Sofern Sie einen gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diesen bitte. 

Vielen Dank für das Verständnis.


Aktuell

Grundsteuerreform - Informationen des Landesamt für Steuern



Neues aus Neuwied
Das städtische Pressebüro gibt Jahr für Jahr einige hundert Pressemitteilungen für regionale und überregionale Medien heraus. So entsteht ein umfassendes Bild von der Stadt und vor allem von der Arbeit ihrer Verwaltung. Die Mitteilungen werden auch auf neuwied.de veröffentlicht.
Hier können Sie unsere Presseinformationen lesen.


Büro für die Bürger
Großzügige Öffnungszeiten und kundenfreundliche Schalter, an denen man in einem Abwasch eine Vielzahl von Behördengängen erledigen kann – das Bürgerbüro der Stadt setzt auf Service. Dazu gehört auch, lange Wartezeiten möglichst zu vermeiden – etwa durch Terminreservierung.
Hier können Sie Termine online reservieren.

 
Wie sich die Stadt entwickelt
Eine lebendige Stadt verändert ständig ihr Gesicht als Folge von demografischen, sozialen oder wirtschaftlichen Entwicklungen. Aufgabe der Stadtplanung ist es, den neuen Bedürfnissen gerecht zu werden. Ganz wichtig dabei: die Bürger bei Planungen und Projekten zu beteiligen.
Hier finden Sie Pläne und Projekte.